Bürgerinitiative bedingungsloses Grundeinkommen e.V. (BbG)
- Berlin -

 

   
   

 

 

 

 

 
 
 

Mitglied werden

 
 
 
Wenn Sie Mitglied werden möchten ...
 
senden Sie bitte eine Email an Diana Aman: sanida(&)gmx(.)de
Der Antrag zur Mitgliedschaft benötigt:

  • eine deutliche Willensbekundung, bei uns Mitglied werden zu wollen,

  • die Angabe einer gültigen E-Mail Adresse (für Einladungen/Mitteilungen/Kontakt)

  • und - wenn möglich - auch die Angabe des Wohnortes oder einer Postadresse.

Ihre Angaben werden ausschließlich für die Verwaltung der Mitgliedschaft verwendet.

 

Die Mitgliedschaft beträgt jährlich mindestens 12 Euro (Sozialbeitrag) und beginnt
- mit unserer Anerkenntnis Ihrer Mitgliedschaft
- und dem Eingang Ihrer Überweisung.

 

 

Mitgliedsbeitrag:

 

Sie unterstützen durch Ihre Mitgliedschaft die Arbeit der BbG
für die Bekanntmachung der Idee und die Einführung des Bedingungslosen Grundeinkommens.

 

Da durch unsere Arbeit regelmäßige Kosten entstehen
bitten wir Sie um einen Mitgliedsbeitrag ab mindestens 12 Euro / Jahr.
Höhere Beiträge sind notwendig und willkommen.

 

Ein Beitrag im Sinne des Vereinszweckes ist für Mitglieder verpflichtend.
Aktive Mitglieder sind allerdings vom finanziellen Mitgliedsbeitrag freigestellt (s. Satzung), weil sie ihre Unterstützung auf andere Weise erbringen.

 

Wir bitten, den Mitgliedsbeitrag
per DAUERAUFTRAG
auf unser Vereinskonto:

Bürgerinitiative bedingungsloses Grundeinkommen e.V.

IBAN: DE61 4306 0967 4003 1063 00
BIC:   GENODEM1GLS

KontoNr.: 400 310 6300
BLZ: 430 609 67
Bank: GLS Gemeinschaftsbank eG

zu überweisen.

 

Mitgliederversammlungen:

Achtung: Einladungen zu Mitgliederversammlungen werden aus Kostengründen nicht postalisch sondern nur über die Email-Adressen versandt! Teilen Sie uns Änderungen Ihrer Email-Adressen daher bitte möglichst unverzüglich mit.

 

Satzung:

Es gilt die Satzung vom 12.03.2008 in der Neufassung vom 01.03.2016

 

Hinweis:

Der Bezug von Newslettern und gewöhnlich auch die Teilnahme an Veranstaltungen
sind nicht an eine Mitgliedschaft gebunden. Sie können die Newsletter auch beziehen und an den öffentlich ausgeschriebenen Veranstaltungen teilnehmen, ohne Mitglied der BbG zu sein.
Zur Bestellung der Newsletter geht es hier>>